Workshop

Buchung BIM 2018

Über 200 kostenfreie Workshops informieren auf der BIM über Berufsfelder und Karrieremöglichkeiten. Die Besucher können sich zu den einzelnen Berufsfeldern oder zu berufsfeldübergreifenden Themen (z. B. Bewerbertraining, Weiterbildungsmöglichkeiten) informieren. Eine Auswahl von über 45 verschiedenen Themen steht zur Verfügung.

Zur Buchung

Auch für Eltern, Ausbilder und Lehrer werden Workshops angeboten.

Übersicht der Workshop-Themen 2018

Diese Themen können über das Workshop-Portal gebucht werden. Die Teilnahme an den Workshops ist nur möglich, wenn der Workshop im Portal gebucht wurde.

Berufs-   feld

Name des Workshops
  Wein- und Gartenbau
  Fahrzeugtechnische Berufe
  Elektroberufe
  Metallberufe 
  Holzberufe
  Berufliches Gymnasium Fachrichtung Technik
  Bauberufe Studium
  Bauberufe  Ausbildung
  Studiengänge Innenarchitektur & Kommunikation im Raum
  IT-Berufe Ausbildung & duales Studium
  Naturwissenschaftliche Laborberufe
  Naturwissenschaftliche Produktionsberufe
  Logistik und Spedition
  Berufe im Handel und Verkauf 
  Berufe im Hotel- und Gaststättengewerbe
  Lebendiger Einblick in die gastronomischen Berufe
  Hotelführung
  Showküche - Einblick in den Beruf Koch/Köchin
  Berufe im Bankenwesen (Ausbildung & Studium)
  Kaufmännische Ausbildungsberufe
  Berufe in der Finanzverwaltung
  Berufe in der Justiz
  Berufe in der Pflege
  Friseur / Körperpflege
  Berufe in der Sozialpädagogik / Erziehungsberufe
  Berufe im Veranstaltungsbereich
  Berufsbegleitendes Wirtschaftsstudium
  Medienberufe
  Europäisches Wirtschaftsabitur
  Berufsorientierung und -wahl
  Bewerbungspraxis 
  Dual Studieren - Möglichkeiten, Ablauf, Vorteile
  Unternehmensgründung
  Karriere bei der Bundeswehr
Lehrer Workshop & Weiterbildung für Lehrer zum Thema "Ökonomische Bildung in Schulen"
  Geldwirtschaft und Geldpolitik
  Studien- und Berufsorientierung als Prozeß
  Gefangen im Google-Dschungel - Wie du das Internet bei der Studienwahl nutzen kannst
  Online bewerben - aber richtig
  Abitur für Erwachsene und am Abendgymnasium mit Abitur Online
Lehrer, Ausbilder, Eltern „Gemeinsam zum Abitur“ –
Abitur auf dem zweiten Bildungsweg und -Abendgymnasium mit Abitur-online
  Integration durch Ausbildung
  Die duale Ausbildung in Deutschland - was passt zu mir?
  Vielfalt macht dich stark - Berufsausbildung ist deine Zukunft - Workshop für junge Frauen

Rückblick Workshop-Angebot 2017

Vortrag: Lügen, Leaks und Desinformationen

Für nahezu jede (Ausbildungs-) stelle werden heute mediale und digitale Kenntnisse gefordert. Der verantwortungsvolle und richtige Umgang mit (digitalen) Medien ist eine Schlüsselkompetenz in der Ausbildung und im Arbeitsalltag. Hier geht es auch darum, richtige Informationen von Falschmeldungen zu unterscheiden. Der Präsidentschaftswahlkampf in den USA z.B. wurde mit "Lügen, Leaks und Desinformation" geführt. Im deutschen Bundestagswahlkampf muss dieses Jahr mit vergleichbaren Vorfällen gerechnet werden. Neben digitalen Informationsquellen kommt deshalb den klassischen Medien wie Fernsehen, Zeitung und Radio im Wahljahr 2017 eine besondere Bedeutung zu. Diese sind in Sachen Information eine Art Dienstleister mit Gütesiegel und rangieren bei Umfragen zur Glaubwürdigkeit immer noch ganz oben auf der Skala. Um diese Position zu halten, müssen sie verlässlichen Journalismus im Nachrichtensturm liefern und ihre Arbeitsweisen transparenter gestalten. Aber wie?

Vortrag von Elmar Theveßen - stellvertr. Chefredakteur  Bildergebnis für zdf logo

 

Workshop-Angebote - Tipp

Die bereits gebuchten Workshops können durch die neuen Themen erweitert werden oder die bestehenden Buchungen gelöscht werden (einzeln oder komplett). Hierzu wieder im Portal anmelden und auf der Startseite erscheinen die bisher gebuchten Workshops. Aus der darunter stehenden Liste können weitere Workshops hinzu gebucht werden. (siehe auch FAQ (Hilfe))

Neue Angebote 07.06.2018

Weitere neue Themen können ab sofort als Workshop gebucht werden:

  • Medizinische Gesundheits- & Therapieberufe:  Hier wird das umfangreichen Angebot an Aus-, Fort- und Weiterbildungen in den Berufen des Gesundheits- und Sozialwesens vorgestellt, welche zukunftsreiche Perspektiven im wachsenden Gesundheitsmarkt bieten. Beispielberufe:  Physiotherapie - Masseur und medizinischer Bademeister - Podologie (Berufsfeld 8)
  • Wir inklusieren - Mitmachaktion mit Überraschungseffekt: Inklusion contra Vorstellungsgespräch: praktische Eindrücke und Erfahrungen sammeln,  die Eindrücke und Erfahrungen austauschen, sowie Feedbackrunde (Berufsfeld 10)
  • Workshop für Arbeitgeber (Aussteller) "Beschäftigung von Menschen mit Beeinträchtigung  - Alternativen zum Fachkräftemangel", Erfahrungsberichte beteiligter Arbeitgeber und Arbeitnehmer und im Anschluss die Möglichkeit Fachfragen zu stellen (Berufsfeld 10)

Über die Auswahl der Berufsfelder kann das Angebot gefiltert werden und so schneller die Workshops gefunden werden.