Herzlich willkommen

Aktionsflächen

Die BIM Rheinhessen bietet den Besuchern in diesem Jahr neben dem Angebot der Aussteller und der Workshops zusätzliche Aktionsflächen:

  • Gastro-Basar: Viele Mitmachangebote und eine Berufsralley laden ein, um die vielfältigen Berufe der Gastronomie und Hotellerie kennen zu lernen.
  • Technik-Meile: Azubis aus dem 1. Lehrjahr präsentieren selbst entwickelte und gebaute Maschinen.
  • Schul- und Hochschulpark: Weiterführende Schulen und die Hochschulen präsentieren sich gemeinsam im Nordfoyer der Rheingoldhalle.
  • Initiative "Inklusion gelingt": Informationen für Eltern, Schüler und Betriebe.
  • Informationscafe für Eltern (nur Samstag): Wie kann ich mein Kind bei der Berufs- udn Studienwahl unterstützen? Welche Angebote gibt es? Diese und weitere Fragen werden von den Experten individuell beantwortet.
  • Durchstarter-Lounge: Sprich mit unseren Durchstarter-Azubis und hole dir wertvolle Informationen direkt. Zusätzlich bieten wir dir einen Check der Bewerbungsunterlagen und Berufsberatung an. Mehr zu unseren Durchstarter-Azubis
  • Lebende Werkstätten: Auszubildende des Handwerks präsentieren anschaulich ihre Berufe

Karriereplanung beginnt hier! Highlights der BIM 2017

Informieren Sie sich über Ihren Wunschberuf und nutzen Sie die Gelegenheit, die Unternehmen mit einem attraktiven Angebot von Ausbildungsplätzen oder die Hochschulen kennenzulernen.
  • Die größte Messe ihrer Art in Rheinhessen für Ausbildung und Studium
  • Über 100 Aussteller der Region stellen sich und ihre Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten vor
  • Informationsmöglichkeiten über 200 Berufe in Industrie, Handel und Handwerk
  • Workshops & Vorträge zur Berufswahl und Berufs- und Studienorientierung
  • Berufswahlbegleitung - Informationscafé für Eltern mit allen Unterstützungsmöglichkeiten am BIM-Samstag
  • Ausbildungsberatung und Check der Bewerbungsunterlagen in der "Bewerber-Lounge"
  • Bewerbungsmöglichkeit auf konkrete Lehrstellenangebote 2017 & 2018 sowie Praktikumsstellen

Wie bereite ich mich auf das Gespräch am Messestand vor?

  • Wenn du keine konkrete Ansprechperson hast, frage nach einer berufsbezogenen Beratung.
  • Bereite die Fragen vor, die du dann in dem Gespräch gerne beantwortet haben möchtest.    
  • Fragen, die du in einem Flyer oder dem Internet gelesen hast, kannst du vertiefen.
  • Fragen zum ausbildenden Unternehmen oder zur Ergänzung der Berufsinformation sind immer angebracht.
  • Fragen, die den Beruf nach der Ausbildung betreffen, dürfen ebenfalls gestellt werden.
  • Es macht einen guten Eindruck, wenn du dich vorstellst und deine Wünsche und Erwartungen klar formulierst.
  • Höflichkeit und Offenheit kommen immer gut an.
  • Bei vielen Ausstellern gibt es die Möglichkeit freiwillige Praktika in den Ferien zu vereinbaren.
  • TIPP: Du suchst einen Praktikumsplatz oder Ausbildungsplatz, dann bringe deine Bewerbung mit Lebenslauf gleich mit!

 

Öffnungszeiten Messe & Informationen für Eltern

 

 

 

Freitag  25. August 2017  08-15 Uhr
Samstag  26. August 2017  09-16 Uhr
Rheingoldhalle Mainz  

Lageplan
Wo finde die einzelnen Unternehmen, Hochschulen etc.? Der Lageplan bietet schnelle Orientierung:  Lageplan 2017               

Messekatalog
Hier werden die Aussteller mit ihren Berufs- und Studienmöglichkeiten angezeigt. Messekatalog

Lehrstellenbörse
Wo gibt es freie Ausbildungsstellen? Die IHK-Lehrstellenbörse hilft weiter:                                ihk-lehrstellenboerse.de

Elternbrief:
Kompakte Informationen zur BIM Rheinhessen 2017 für Eltern: Download Elternbrief

Unterlagencheck - Ausbildungsberatung - Last-Minute-Lehrstellenbörse

Bewerber-Lounge für Durchstarter

In der Bewerber-Lounge können sich Schüler, die zu Beginn oder in der Bewerbungsphase stehen, von Experten und auch Auszubildenden aus den verschiedenen Berufsfeldern beraten lassen. Hierzu unbedingt die Bewerbungsunterlagen mitbringen. Diese werden gemeinsam von den Experten analysiert und besprochen. Strategien und Alternativen zur Berufswahl werden individuell erörtert. Hinzukommend können sich junge Menschen in der Bewerber-Lounge über Ausbildungsmöglichkeiten individuell beraten lassen - ohne Voranmeldung. Sie finden die Bewerber-Lounge zentral im großen Rheinfoyer neben dem Stand der IHK.